Bezirkegruene.at
Navigation:

Jugendliche wollen besseren und günstigeren öffentlichen Verkehr: SPÖ und ÖVP produzieren lieber „Wischiwaschi-Papiere“, statt berechtigte Forderungen umzusetzen!

Aus einstimmigen Initiativen des Jugendlandtages machen SPÖ und ÖVP „Wischiwaschi-Papiere“ – scharfe Kritik heute im Landtag von LAbg. Lara Köck.

Deutliche Kritik am Umgang von SPÖ und ÖVP mit den einstimmigen Initiativen des Jugendlandtages übt heute im Landtag die Grüne Landtagsabgeordnete Lara Köck​: „Ein Thema, das den Jugendlichen beim letzten Jugendlandtag im Dezember 2016 besonders wichtig war, ist der öffentliche Verkehr. Wir wissen dass es in vielen Teilen der Steiermark sehr schwierig ist mobil zu sein, vor allem für junge Menschen, ist das oft eine noch größere Herausforderung. Ohne ein Auto, ein Moped, oder überhaupt ohne einen Führerschein, wird die Suche nach der effizientesten Busverbindung zur Herkulesaufgabe“, so Köck: „Daher haben die (300) Jugendlichen auch einstimmig (!) den Ausbau des öffentlichen Verkehrs gefordert, die Öffnung des Toptickets für Studierende und vor allem eine Reduktion der Kosten für das Topticket“, ruft Köck in Erinnerung. Die Grünen haben daraus einen selbstständigen Antrag formuliert und in den Landtag eingebracht, der genau diese Forderungen der jungen Steirerinnen und Steirer eins zu eins abbildet.“

Doch was machen SPÖ und ÖVP? Sie bringen einen eigenen „Wischiwaschi“ (© Köck)-Abänderungsantrag ein, in dem von den Forderungen der Jugendlichen nichts mehr über geblieben ist. „SPÖ und ÖVP zitieren aus einer Regierungs-Stellungnahme die zweieinhalb Jahre alt ist, wonach die Umsetzung zum jetzigen Zeitpunkt zwar nicht möglich sei, aber für die Zukunft nicht ausgeschlossen sei…“, kritisierte Köck: „Ja wann beginnt den bei euch die Zukunft?“, wollte sie heute im Landtag von den rotschwarzen JugendsprecherInnen Grubesa und Schnitzer wissen. Aus Köcks Sicht ist klar: „SPÖ und ÖVP nehmen die Anliegen der jungen Steirerinnen und Steirer nicht ernst!“ Und: „Wenn ihr die Anliegen, die im Jugendlandtag von 300 Steirerinnen und Steirern nicht umsetzen wollt, dann zeigt doch bitte wenigstens das Rückgrat und lehnt sie ab, statt solche Wischiwaschi-Papiere zu produzieren, die nicht im geringsten dem Interesse der Jugendlichen entsprechen!“ (6. März 2018)



Mach die Welt grüner - Mitglied werden