Bezirkegruene.at
Navigation:

Neuer „Ärzte-Vertrag“: Landesrat Drexler muss sicherstellen, dass Einigung hält!

„Drexler in der Verantwortung“: Wenn neuer Vertrag nicht hält, werden das die Patientinnen und Patienten ausbaden müssen.

Grünen-LAbg. Sandra Krautwaschl​, die Vorsitzende des Gesundheitsausschusses des Landtages, sieht Gesundheitslandesrat Drexler „in der Verantwortung sicherzustellen, dass die erfreuliche Einigung zwischen GKK und Ärztekammer auch hält“: „Falls nicht, steht die gesamte steirische Gesundheitsreform auf dem Spiel“, warnt sie. Denn: „Die niedergelassene Versorgung ist im kassenärztlichen Bereich nach jahrelangem Stillstand und unzähligen Verzögerungen in vielen steirischen Regionen an der Kippe – wenn die nun erzielte Einigung, die zugunsten der PatientInnen wäre und viele langjährige Forderungen umsetzen würde, nun wieder nicht Realität wird, werden das die Patientinnen und Patienten ausbaden müssen!“

Die Grüne Gesundheitssprecherin fordert Drexler daher auf, sich bei der Gesundheitsministerin dafür einzusetzen, dass es zu keiner Blockade der neuen steirischen Regelung kommt: „Hier ist Drexler in der Verantwortung!“ (20. Juli 2018)



Mach die Welt grüner - Mitglied werden