Bezirkegruene.at
Navigation:

Olympia: ÖOC stoppt Nagls Luftschloss!

Grüne begrüßen Entscheidung.

Erfreut reagieren die Grünen auf die ÖOC-Entscheidung, die Olympiabewerbung des Grazer Bürgermeisters Nagl zurückzuziehen: "Das finanzielle Himmelfahrtskommando von Nagl wurde rechtzeitig gestoppt, dem Bau des teuren Kartenhauses wurde Einhalt geboten", sagt der Grüne Klubobmann Lambert Schönleitner​ erleichtert. "Positiv ist auch zu erwähnen, dass Landeshauptmann Schützenhöfer und Landesrat Drexler hier Linie gehalten haben und nicht die Naglsche Geldverbrennungsmaschine unterstützt haben."

"Es wirft im Übrigen auch ein spannendes Licht auf die Seriosität von Nagls Machbarkeitsstudie, die ja behauptet hat, es würde kein Steuergeld gebraucht werden, wenn das ÖOC den Rückzug jetzt mit der mangelnden finanziellen Unterstützung des Landes argumentiert", so Schönleitner. "Offensichtlich ist auch dem ÖOC auch klar, dass die Volksbefragung über Nagls Luftschloss negativ ausgegangen wäre", betont der Grazer Klubobmann Karl Dreisiebner​: "Diese Entscheidung ist gut für Graz!"

"Wir hoffen, dass Nagls Olympia-Flop dazu führt, dass er in Zukunft seine Phantasie-Projekte zur Seite legt und stattdessen anfängt, reale Politik zu betreiben", so Schönleitner abschließend. (6. Juli 2018)



Mach die Welt grüner - Mitglied werden