Bezirkegruene.at
Navigation:
am 8. Oktober

„Klima schützen“: Grüne Naturschätze-Wanderung am Dachstein im Zeichen der drohenden Klimakatstrophe

Lambert Schönleitner - Grünen-Klubobmann Lambert Schönleitner am Dachstein: „Wir sind die erste Generation, die die dramatischen Folgen der möglichen Klimakrise erlebt und wir sind die letzten, die noch etwas dagegen tun können!“

„Wir sind die erste Generation, die die dramatischen Folgen der möglichen Klimakrise erlebt und wir sind die letzten, die noch etwas dagegen tun können!“

Das Thema „Klima und Wandel“ stand im Mittelpunkt der Grünen Naturschätze-Tour am Samstag am Dachstein-Gletscher, zu der Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner​ geladen hatte. Dabei machten die Grünen auch mit einem großen Transparent, siehe Foto anbei, auf die Gefahren der drohenden Klimakatstrophe aufmerksam.

„2018 ist bisher das Jahr der großen Temperaturschwankungen: Drittwärmster Jänner der Messgeschichte, Februar und März deutlich zu kühl, zweitwärmster April, viertwärmster Mai und jetzt einer der zehn wärmsten Juni-Monate seit Messbeginn im Jahr 1767. Bis zu zehn Zentimeter schmilzt der Gletscher an einem heißen Sommertag, der für die klimatischen Verhältnisse im Hochgebirge der letzten Jahre typisch geworden ist“, betonte Schönleitner und fordert: „Es braucht einen bundesweit akkordierten, engagierten Klimaschutzplan, der die Einsparungen Österreichs im Sinne des Weltklimavertrages auch realistisch erreichen lässt. Klar ist: Es darf mit dem Klimaschutz in Österreich nicht so erfolglos weitergehen wie in den vergangenen Jahren: Wurden innerhalb der EU bei den CO2-Emissionen seit 1990 um über 24 % eingespart, hatte Österreich sogar einen leichten Zuwachs zu verzeichnen. Klimaschutz wird also die Herausforderung für Österreich und die EU in den nächsten Jahren. Wir sind die erste Generation, die die dramatischen Folgen der möglichen Klimakrise erlebt und wir sind die letzten, die noch etwas dagegen tun können“, bringt es der Grüne Klubobmann auf den Punkt.

Fotos von der Wanderung finden Sie hier​.



Mach die Welt grüner - Mitglied werden